„Sabine Schatz ist die neue Landesgeschäftsführerin der SPÖ“, hieß es noch vergangenen Freitag.

 

Nach einer turbulenten Nacht, änderte sich dieser Beschluss jedoch rasch. Reinhold Entholzer tritt von der Partei-Spitze zurück Der Linzer Bürgermeister Klaus Luger hatte Entholzer wegen seiner Entscheidung torpediert, die Geschäftsführung kurzfristig ausgetauscht zu haben. Als neuer Parteivorsitzender wurde der oö. Arbeiterkammerchef Johann Kalliauer vorgeschlagen. Wer unter ihm Geschäftsführer wird, ist noch unklar.